From Far Away
header
Mieser Tag 4.

Morgen läuft mein erstes Ziel aus. Wollte 73 bis morgen schaffen, was soll ich sagen? Hab fast mein Startgewicht wieder drauf. 76,6kg heute morgen. Wieso schaff ich es einfach nicht? Aber anstatt drauß zu lernen, ging ich runter und da waren sie wieder: Die Brötchen, die meine Mutter jeden morgen frisch vom Bäcker holt, weil sie Urlaub hat. Die letzten Tage konnte ich widerstehen, hatte noch nicht einmal so ein  Verlangen danach, aber heute morgen .. Da war der Frust ganz einfach da. Und dann aß ich eins.. und noch eins.. und noch eins. Ganze DREI Stück! Dafür war ich aber dann den ganzen Tag draußen in der Hitze, bin nun auch etwas verbrannt. ~.~ .. Und hab mir neues Wasser mit Geschmack gekauft. 2kcal pro 100ml. Also 30kcal pro Flasche. Yeahi? ^^ Und eigentlich sollte Thorsten ja morgen mit seiner Mutter kommen. Haha, wer hätte bloß gedacht, dass sie es wieder verschiebt? Hab's gestern noch am Telefon zu ihm gesagt: "Nicht, dass sie's wieder verschiebt und wir uns erst Montag, Dienstag oder Mittwoch sehen.." Boom! Sie kommen Montag. :] Weil sie ja noch am Montag Geld abheben muss für den Sprit. Natüüüürlich konnte sie das jetzt in der letzten Woche nicht. Oh man. Diese Frau.. Ich kann damit leben, aber enttäuscht hat es mich schon ein bisschen. Naja, aber vielleicht kann ich bis dahin ja wieder die drei Brötchen von heute von den Hüften kriegen. ~.~ Ich könnt' kotzen. <- Und nein, das sollt ihr nicht ernst nehmen. Ab morgen geht's auf jeden Fall konsequent weiter! Mein Gott, wenigstens ein bis zwei Kilo noch runter, bis er kommt! Das wird doch wohl drin sein! In den Zeiten, als ich noch jeden Monat wegen meinem besten Freund (auch ExFreund) nach Berlin gefahren bin und dort eine Woche blieb, hab ich in wirklich jeder Woche, wo ich da war, ca. 4 Kilo abgenommen. Ehm, dann werd ich das ja wohl auch zuhause schaffen? Mooooootiiiivatioooon! Morgen grillen wir. Ich ess einfach Salat und trink was von meinem Wasser, was übrigens unerwarteter Weise echt gut schmeckt! Seit zwei Tagen versuch ich auch nach jedem Essen, egal was, ein großes Glas Wasser zu trinken. Klappt bisher ganz gut. =)

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was ich sonst noch schreiben kann.
Morgen erstmal den Sonntag genießen und mal gucken, vielleicht verschiebt seine Mutter es ja wieder. ;D Wundern würd' es mich nicht.

Gute Nacht
20.8.11 21:23


Weltuntergang und Tag 3!

Oha. Ich bin schon relativ früh wach, da ich gehört habe, wie vor meinem Zimmerfenster die Welt unterging und als ich aus dem Fenster sah, wurde mir das bestätigt. Regen, Regen, Regen. Es goss wirklich wie aus Eimern! So viel verdammten Regen der so heftig regnet, habe ich glaube ich noch ..nie!?.. gesehen. Aber ich wohn in einer Gegend, in der generell es generell so viel regnet. Was aber nicht heißt, dass ich in den letzten Tagen von dem Spätsommer, der nun kam verschont blieb. :P Nein, hier im (relativen) Süden schien sie sogar noch mehr als im Norden. Gestern standen auf der Waage auch 75,6kg. Hihi, endlich mal weg von der 76 o. 77, wo es immer geschwankt hatte. Bin ja mal  gespannt, was die Waage gleich um 12 anzeigt, wenn es heißt, dass ich mich wieder wiegen muss. Aus irgendwelchen Gründen hab ich Angst. Hab gestern morgen nichts gegessen, zu Mittag eine Tasse Brühe mit Ei und ein paar hinein gebrochenen Nudeln. Es war nur eine Tasse, viel wird das ja nicht gewesen sein oder? :/ Hab versucht dann den Abend nichts zu essen, aber nach der Infoveranstaltung gestern Abend, konnt' ich einfach nicht anders. Zwei Stunden hab ich's noch hinaus gezogert, dann hab ich zwei (wirklich!) winzige Brote ohne Butter, aber mit 1 Scheibe Wurst gegessen.  Das regt mich ja schon etwas auf. Disziplin, Marie! Zumindest waren die 75 etwas motivierend, aber dass ich es bis Sonntag auf 73 schaffe, bezweifel ich.
Nochmal: Dies ist weder eine Pro-Ana-Seite, noch versuche ich hier wirklich gesund und mit ausgewogener Ernährung abzunehmen! (:
Also bitte ich, von bösen Kommentaren und Mails abzulassen.

Übermorgen kommt mein Freund mit seiner Mutter -.- hier her, um in seine Wohnung einzuziehen. Natüüürlich ist er mal wieder so verplant und meint, die schlafen erstmal auf dem Boden, bis sein Vater nächste Woche Freitag mit dem Anhänger vorbei kommt und größere Sachen vorbei bringt, wie Bett, Schrank, usw...
Seine Mutter kann von mir aus gerne im Schlafsack auf'm Boden schlafen, aber mein Freund? Da krieg ich irgendwie schon doofe Gedanken. Eine Woche lang soll das so sein. Warum sie überhaupt mit kommt, ist mir etwas schleierhaft. Natürlich wollen sie die Wohnung in der Woche renovieren, aber das hätte meine Mutter als Maler- und LackiererMeisterin auch alleine mit mir und ihm geschafft. Mein Stiefvater hätte uns gewiss auch geholfen, haben immerhin beide Urlaub. Aber neeein, seine Furie von Mutter muss wie immer alles selber kontrollieren und darauf achten, dass er und ich nicht zu viel Zeit miteinander verbringen, das könnte ja vom Renovieren ablenken. Natüüüürlich. Ich bin ja auch so verantwortungslos. Bah, ich mag sie nicht - und sie mag mich nicht, damit wäre das geklärt. Aber Gott sei Dank ist mein Freund alt genug, um selber zu entscheiden, wo er wohnen möchte. Powned!

Ich schreib nachher gewiss weiter. (: Immerhin muss ich um 12 noch auf die Waage. Gefrühstückt wird heute wieder nichts und ehrlich gesagt fehlt mir das auch ganz und garnicht.

___________________

Soo. Sehr niederschmetternd. -.- Die Waage hat 76,3kg angezeigt. Wie - ist - das - möglich!? Wahrscheinlich denkt mein Körper sich einfach, hey, lass mal fett bleiben! -.- Motivation = 0.
19.8.11 13:22


Oho, die Motivation ist da!? | Tag 1

Irgendwie.. weiß ich auch nicht. Auf der einen Seite habe ich total die Motivation, dass ich es durchhalte, ist ja auch erst Tag 1, aber auf der anderen Seite habe ich Angst, weil ich schonmal versagt habe. Ich denke, das ist normal, oder? Zumindest saß ich heute morgen am richtig gut gedeckten Frühstückstisch und habe nichts angerührt. Ich weiß, ich weiß, eigentlich soll man gerade das Frühstück nicht weglassen, aber jeder darf es doch auf seine Art und Weise machen und wenn ich morgens frühstücke, esse ich so gut wie immer auch tagsüber mehr. Deswegen lasse ich es weg, egal was man mir dazu sagt. Auch zwischendurch hatte ich die Chance zu essen, doch ich hab's gelassen. Hab mir heute morgen direkt mal zwei Teesorten gekauft, die ich ab jetzt trinken möchte, denn bei uns zuhause trinken alle Orangensprudel. Ab gesehen davon, dass ich das eh nicht so mag, ist da auch eine Menge Zucker drin. :x
Heute morgen gab's dann mal wieder ein kleines Tief. Passbilder wurden gemacht, weil ich die morgen für die Anmeldung im Bildungswerk brauch. Oh - mein - Gott! sind die hässlich! Und das sag ich nicht nur so, ich war wirklich erschrocken! Meine Mutter hat das gesehen, hat gesehen wie geknickt ich war und weil wir's sowieso vor hatten und ich es auch dringend nötig hatte, ging's direkt im Anschluss zum Friseur. Stufenschnitt und allgemein etwas kürzer. Ich finde, besser kann man doch Tag 1 nicht einleiten oder?

Zu Mittag gab's grade Nudeln und gemischten Salat. Habe nur einen Teller gegessen und bin totaaal satt! Auch gut. (:

---

Sooooo, nun kommt der Edit. (: Zu Abend hab ich auch nichts gegessen, auf der Waage stand nämlich eine sehr deprimierende 76,6. Das geht garnicht! Aber ich habe auch nicht den all zu großen Hunger, ich glaube, wenn ich jetzt essen würde, dann nur etwas aus Langeweile. Mal sehen, was morgen auf der Waage steht, ich bin echt gespannt, so ganz glaub ich nicht an das Gute, denn der Tee, den ich den ganzen Tag trinke, hat 4kcal pro 200ml.. Ist zwar eigentlich garnichts, aber man. x.x Mein Kopf macht mir blöde Gedanken.
Hab auch schon jemanden über myblog kennen gelernt. Lynn <3.
Ein wirklich liebes Mädchen, die mich komischerweise so versteht, wie keiner sonst davor. (: Und da gibt es noch eine Sache, die ich ihr ganz doll wünsche! <3 Ich glaube.. nein, ich bin mir sicher, dass sie weiß, was ich meine.

Wünsch euch aber auf jeden Fall noch einen schönen Abend! (:
17.8.11 21:08


Es reicht!

Ja ich weiß, ich habe grade eben erst gebloggt, doch das ist mir egal!
Ich halt es nicht mehr aus! Dieser Scham, dieser Hass gegen mich selbst! Jeden Tag schau ich mehrmals in den Spiegel, überall in dieser verdammten Wohnung hängen sie und jedes Mal seh' ich dieses Monster, dieses fette Mädchen, was es wagt auch nur eine Sekunde zu denken sie wäre hübsch! Dieses Doppelkinn, diese dicken Wangen, die fetten Arme, die wulstigen Finger, der fette Körper einfach an sich! Und immer versuch ich abzunehmen. Immer sag ich mir, das isst du jetzt nicht! Aber ich ess es doch! Und dann schau ich im Internet rum. Sehe dutzende Mädchen und Frauen, die es geschafft haben von meinem Gewicht oder sogar einem noch höherem Gewicht auf mein Traumgewicht zu kommen! Wieso fehlt mir diese verdammte Disziplin? Ich weiß doch selber dass es klappt! Ich weiß doch selber, dass ich hungern kann und dass es bei mir persönlich Erfolge bringt! Wieso zieh ich es nicht durch? Schaff es wenigstens unter die 70?! Das wären nur 7 Kilo! Nur 7 Kilo! Ich habe schon einmal 13 geschafft, andere schaffen ganze 30! Und ich schaffe keine 7 Kilo!? Was bin ich für ein undiszipliniertes Schwein! Ich möcht' es schaffen. Ich möcht' es unbedingt. Und ich fang nicht morgen an, ich fang nicht heute an, ich fange jetzt an! Aber das, was mir fehlt, das ist einfach die Unterstützung. Auf so viele Blogs schreibe ich, hoffe auf Antwort und bekomme keine. So komm' ich mir noch weniger 'wichtig' vor. Es kommt mir so vor, als wüssten diese tollen Mädchen, ohne dass sie mich kennen, dass ich es eh nicht schaffe. Es kommt mir so vor, als denken eh alle, die fette Sau nimmt eh nie ab. Ich weiß, das ist paranoid. Und nein, ich bin nicht Aufmerksamkeits-süchtig.. Aber ich brauche Hilfe. Ich brauche jemanden, der mich unterstützt. Jemanden, der es mit mir durchzieht, mit dem man sich unterhalten kann.. Im realen Leben kriegt man ja überall nur vor den Kopf getreten. "Spinnst du? Wieso abnehmen? Du bist nicht dick!" Neeeein, natürlich sind 77kg auf 1,65m NICHT DICK! Freunde können so verlogen sein.. und natürlich sagen das immer die, die selber so schlank sind. Es ist doch kaum auszuhalten..
16.8.11 15:58


4 Monate sind eine lange Zeit..

Und verdammt viel kann in so einer Zeit passieren! Aus der Internetbeziehung wurde mittlerweile eine reale. Nur 4 Tage nach dem letzten Eintrag haben wir uns gesehen. Meine Ängste bezüglich meines Aussehens waren umsonst, dafür kamen aber viele tausende andere Probleme, ein schwerer Autounfall mit uns beiden als Insassen und viele, viele andere Sachen, die ich bestimmt irgendwann einmal aufzählen werde, wenn es notwendig ist, jedoch ist es jetzt für mich zu viel. Ende vom Lied.. Er fängt am 1.9. seine Ausbildung hier in der Stadt an, in der ich lebe, wird auch hier zum Berufskolleg gehen und ebenso wird er hier wohnen.. ab nächster Woche. Alles geht zu schnell, das stimmt und das ist mir bewusst. Jedoch muss man sagen, dass, für den Fall, dass es mit uns sehr lange hält, wir uns sonst hätten drei Jahre kaum sehen können, weil er seine Ausbildung dann bei sich angefangen hätte. Es ist ein großes Opfer was er bringt. Ist das Liebe? Oder Naivität? Ich weiß es nicht. Jetzt, fast sechs Monate nach unserem Zusammenkommen, vier Monate nach unserem ersten Treffen, fühlt es sich noch richtig an. Selbst wenn es nicht halten sollte, ich werde ihn nicht im Stich lassen.. und das sage ich objektiv. Das ist einfach mein Charakter. Warum sollte man einen Menschen auch fallen lassen, nur weil man keine Beziehung mehr mit ihm führt?
Naja, so viel dazu. Habe eher ein anderes Problem.
Ich habe unglaublich zugenommen und ich muss abnehmen. 76,7kg auf 1,66m verteilen sich nicht gut. Mein Freund meint zwar, er mag meinen Körper, aber ich weiß, dass er sich insgeheim eine dünnere Freundin wünscht. Er hat es nie irgendwo erwähnt, aber er hat selber eine Topfigur und irgendwo wünscht sich das doch jeder oder nicht? Das ist ja auch das Ding: Ich möchte nicht für andere abnehmen, ich möchte es für mich. Um mich zu lieben, selbst wenn es nur 5 Kilo sind! Damit hätte ich noch kein Normalgewicht, dafür müssten 9 Kilo runter. Aber mit lausigen 5 würde ich mich zufrieden geben, denn die hab ich zugenommen. Mein Traumgewicht von 55-60 Kilo erreiche ich eh niemals. Hatte schon einen Abnehm-Blog, aber was soll's. Mit Sport und dem gesunden Wege braucht ihr mir übrigens garnicht erst ankommen. (; Ich habe meinen Weg, der leider hungern heißt, aber das hat sich durch die Jahre (Ja, Jahre!) so eingebürgert. Naja, genug Bullsh*t für heute. Noch vier oder fünf Tage, dann seh ich ihn und seine Mutter wieder. Juhu, wie ich diese Frau hasse.
16.8.11 14:42


Es tut weh..

Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll. In zwei oder drei Wochen sehe ich ihn zum ersten Mal. Und es ist jetzt schon der absolute Horror für mich. Es zerreißt mich von innen. Ich bin so weit, dass ich sogar Schluss machen würde vor Angst! Jaja, blabla, nur eine Internetbeziehung, aber er bedeutet mir trotzdem so unglaublich viel! Ich fühle dieses Kribbeln, diese Gefühle.. Ihr könnt sagen was ihr wollt. Das ist nicht unecht.. Nur.. Kennt ihr das? Wenn ihr Fotos von euch macht oder mit jemanden camt, dass ihr viel hübscher ausseht? Zugegebenermaßen find' ich mich per Cam oder auf den Bildern ja selber hübsch - sonst hätte ich sie ja nicht verschickt. Aber das sag ich auch nur, weil ich finde, dass es auf den Bildern ein komplett anderes Mädchen ist, als in echt! ): Ich bin selber Schuld, ich weiß.. und er kennt auch meine Angst und meint, ich brauche mir keine Sorgen machen, er liebt meinen Charakter. Aber trotzdem.. Im Realen sehe ich SO anders aus. ): Dick.. Kaputte Haare.. Man verdammte scheiße was soll ich nur machen )':
8.4.11 11:07


Welcome back ins Bloggerland. ;x

Hey.

Oh man, ich blogge wieder, ich glaub's nicht! Dabei muss man sagen .. Gut, definiere bloggen?! Will hier einfach ein schonungslos ehrliches Tagebuch drauß machen - und zwar wirklich schonungslos ehrlich, damit ich das irgendwann lese und denke "Stiiiiiimmt! (: .. Gott du scheiß Mensch. x_x" Na, ihr wisst, was ich meine!
Um kurz was über mich zu erzählen.. Bisher hatte ich zwei Abnehmblogs. Und ja, ich will immer noch abnehmen und da wird man bestimmt die ein oder andere Sache hier drüber lesen, aber da meine zwei Abnehmblogs noch (unaktiv) existieren, werd ich lieber da alles über meinen Abnehmwegschreiben. Abnehmweg.. Gibt's das Wort überhaupt? Ach was weiß ich! Gleich.. bzw. jetzt...bzw eigentlich schon vor 'ner Stunde will/muss ich viel eher mal auf meiner Arbeit anrufen und noch sagen, dass ich heute nicht mehr komme. Jo, so um 15 Uhr, wenn ich um 16 Uhr Feierabend hab'. (Y) Oh man.

Und wo bleibt eigentlich Thorsten?! O: Der Mister muss mal on kommen.

Hmmm..
Thorsten = Meine .. Ächem .. Internet.. Beziehung *hust, schäm*
Ja ich weiß, sowas ist kindisch und unecht und blabla! Aber wir camen ständig, telefonieren jeden Abend und ich weiß nicht. Ich hab mich halt doch irgendwie in ihn verliebt, auch wenn viele sagen, das würde nicht gehen. Und er auch in mich. :3

Joa (: Das war noch lang' nicht alles, nachher wird noch geschrieben. Jetzt heißt es erstmal einleben und auf Arbeit anrufen. x.x Hilfe!

--

Haha ok, bevor ich anrufe (Shit, ich zöger es immer weiter raus! x.x), muss ich noch eben Thorsten's Sms von heute morgen posten. Maaan, da schmeiß ich das Handy heute morgen in die Tasche mit dem Gedanken 'Wofür nimmst du das mit, dir schreibt eh niemand!?' und schwupp, drei Stunden später eine zuckersüße Sms. *-*

Thorsten
29.03.2011 09:24
"Ich liebe dich und denk an dich. "

Ahr. <3 So einfach, aber auch so herzraubend. :*
Ok, JETZT aber wirklich auf Arbeit anrufen! >.< Wünscht mir Glück. x.x

29.3.11 15:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Design, Picture & Texture
Gratis bloggen bei
myblog.de